Hinterschmiding

Mi, 26.09.2018, 19.00 Uhr
Hinterschmiding, Gemeindesaal im Sepp-Stadler-Haus
Und wenn Gott schwarz wäre ... Mein Glaube ist bunt!
Autorengespräch mit Diskussion
 
 Er kam nicht als Flüchtling, sondern als Priester. Er ist kein Gefährder, sondern Gemeindepfarrer und Theologieprofessor. Doch 2016 zog Olivier Ndjimbi-Tshiende den Zorn einiger Zornedinger auf sich: Nach kritischen Äußerungen zu Vorkommnissen in der Gemeinde- und Flüchtlingspolitik war er unsäglichen Angriffen bis hin zu Morddrohungen ausgesetzt. Trotz vieler Solidaritätsbekundungen gab er sein Amt auf und zog sich zurück. Nach Monaten des Schweigens spricht er jetzt. Im Geiste Martin Luther Kings formuliert er seinen Traum von einer Welt ohne Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Hass, von einer kraftvollen Vision des Christentums, von einer Kirche mit Zukunft, die Liebe und Barmherzigkeit lebt.
Referent:Prof. Olivier Ndjimbi-Tshiende
Beitrag:Freiwilliger Kostenbeitrag erbeten!
Veranstalter:KEB, Pfarrei Hinterschmiding, Förderverein Abbé Felix e.V., Kulturkreis



 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Hinterschmiding
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!