St. Oswald

Mi, 29.04.2020, 19.00 Uhr
St. Oswald, Waldgeschichtliches Museum
GEDANKEN VELOREN - Vom Analysten, der ging, um die Welt mit dem Herzen zu sehen
 

Foto: Jauernig
 
 Eine Aufbruchsgeschichte in Worten, Fotografien und Pianoklängen - Erlebt, erzählt, fotografiert und eingespielt von Christof Jauernig. Der ehemalige Analyst einer Unternehmensberatung aus Frankfurt am Main, hatte genug, brach aus dem Hamsterrad aus, schmiss seinen Job und reiste ein halbes Jahr lang mit dem Rucksack durch Südostasien - ohne Plan für danach. Jetzt nimmt er seine Zuhörer mit auf diese Reise, aber auch auf seinen inneren Weg, heraus aus der Sinnkrise, hinein in eine neue Verbindung mit sich selbst und in die Schönheit des Moments. Zu einer großen Auswahl projizierter Reisefotografien rezitiert er Texte, die unterwegs entstanden sind, untermalt von seinen eigens hierfür eingespielten Piano-Improvisationen. Ein stimmungsvoller, höchstpersönlicher Abend, der zum Innehalten einlädt und von einer ausführlichen Fragerunde abgerundet wird.
Weiterführende Informationen: www.unthinking.me
Referent:Christof Jauernig
Beitrag:EURO 8.- (Schüler und Jugendliche EURO 6.-)
Anmeldung:Nicht erforderlich - nur Abendkasse!
Veranstalter:KEB, VHS, Kulturkreis, Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald



 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> St. Oswald
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!