Ranfels

Fr, 18.06.2021, 20.00 Uhr
Ranfels, Altes Schulhaus
"Raus aufs Land" - mit Peter Haimerl: Das Konzerthaus Blaibach
Wir treffen uns im Netz! - Die Veranstaltung wird live vor Ort sein und digital übertragen! - Gespräch und Diskussion
 

 
 Blaibach ... wo? Eine Gemeinde in Bayern. In der bayerischen Oberpfalz. Das monolithische Gebäude - in der Mitte des Dorfes - besitzt moderne Klarheit und archaische Kraft und ist halb in der Erde versunken. Mit diesem Bauwerk ist es dem eigenwilligen Architekten gelungen, den Ortskern von Blaibach wiederzubeleben, mit Kultur zu füllen und auch international große Aufmerksamkeit zu erregen. Große Architektur auf dem Land. Das Konzertprogramm ist exquisit. Ein Anziehungspunkt für Kunstliebhaber und Künstler aus nah und fern, denn die Architektur mit ihrer einzigartigen Akustik wird in Fachkreisen in den höchsten Tönen gelobt. Mit diesem Kulturzentrum hat sich Blaibach längst einen überregionalen Ruf erworben. Aber wie geht hochwertiges Bauen in der Provinz? Und was kann gute Architektur bewirken? Darüber wollen wir diskutieren.

Peter Haimerl, geboren 1961 in Eben im Bayerischen Wald. Seit 1991 eigenes Architekturbüro in München. Er gilt als radikal-traditionell. Für die Süddeutsche Zeitung ist er "Der Unbequeme", für das Architekturmagazin "Baumeister" ist der Niederbayer eine "Ausnahmeerscheinung in der deutschen Architekturszene".

Mit der offenen Forschungsplattform "zoomtown" entwickelt er seit vielen Jahren Vorschläge zur Optimierung und Reorganisation städtischer Umwelt. "Der Urwald sei ein gutes Vorbild", meint er, denn eine Stadt müsste komplett anders gedacht werden, “eher wie ein sich selbst organisierender Planet”.

Bekannt wurde er aber vor allem durch sein Engagement für die Baukultur in seiner Heimat, dem Bayerischen Wald. Hier hat er die Initiative "Haus.Paten" ins Leben gerufen, die Nutzer für alte Bauernhäuser sucht, die er ebenso spektakulär wie poetisch umbaut. Daraus sind Projekte entstanden, etwa "Birg mich, Cilli!", Haus Schedlberg oder das unglaubliche Konzerthaus Blaibach.

Peter Haimerl erhielt zahlreiche Preise, u.a. Große Nike, Bayerischer Staatspreis für Architektur und Bayerischer Kulturpreis. Lehraufträge an der FH München und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, Gastprofessur an der Universität Kassel. Ab dem Wintersemester 2019/20 Professur an der Universität Linz für künstlerische und industrielle Gestaltung.

Der Salon findet mit Publikum auf Burg Ranfels statt. Das Gespräch führt der Autor und Kultur-Journalist Armin Kratzert, der in München und in einem kleinen Dorf im Bayerischen Wald lebt.
Beitrag:Salonticket digital 14,00 EURO - Salonticket U24 digital 4,00 EURO
Hinweis:Kontakt/Anmeldung: Stefanie Baumann kontakt@burg-ranfels.de - www.burg-ranfels.de
Veranstalter:Burg Ranfels - Stefanie Baumann, in Zusammenarbeit mit der KEB



 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Ranfels
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!