Freyung

Sa, 14.04.2018, 19.30 Uhr
Freyung, Kurhaus
Preisträger-Konzert mit Stephanie M. Richter und Manuel Wagner
mit Werken u.a. von J. S. Bach, J. Haydn, W. A. Mozart, A. Dvorák, P. Mascagni, G. Puccini, R. Wagner und R. Stolz
 
Ausführende: Stephanie M. Richter, Sopran (Förderpreisträgerin 2015)
am Klavier begleitet von Ji-Young Han
Manuel Wagner, Akkordeon (Förderpreisträger 2013)
mit der Flöte begleitet von Elisabeth Thoma

MANUEL WAGNER: Aus Grafenau stammend. Akkordeon-Studium bei Prof. Hans Maier an der Musik-hochschule Trossingen. Solistisch als auch kammermusikalisch Konzerte in Bulgarien, China, Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz. Gast bei renommierten Konzertreihen wie den Festspielen der Europäischen Wochen Passau, Junges Podium, oder den Donaueschingen Musiktagen. Übertragungen einiger seiner Auftritte vom Bayerischen Rundfunk, Deutschlandradio Kultur und vom Südwestrundfunk.
Stipendiat der Hans und Eugenia Jütting-Stiftung, des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes und der Austria Barock Akademie Gmunden. Mehrfacher Bundespreisträger des Wettbewerbs "Jugend Musiziert" (2007: 1. Preis, 2010: 2. Preis); 2009 Jugendmusikförderpreis der Stadt Passau; 2011 Großer Maria Ward Musik-preis des Auersperg-Gymnasiums Freudenhain; 2014 Förderpreis des Kulturkreises Freyung-Grafenau; Unterstützung durch die Bayerische Begabtenförderung. Juli 2017 Abschluss des Masterstudiums mit Auszeichnung.
Als Musiker und Musiklehrer in Freyung, Grafenau und Passau aktiv, unterrichtet neben Akkordeon auch Klavier. Als Juror bei nationalen und internationalen Wettbewerben tätig.

ELISABETH THOMA: Aus Freinberg (A) stammend. Flöten-Studium (Instrumental- und Pädagogikstudium) an der Anton Bruckner Privatuniversität. Beendete 2017 den künstlerischen Master Flöte bei Ildiko Deak mit Auszeichnung. Absolvierung des Schwerpunktstudiums Traversflöte und Piccoloflöte. 2014 Zuspruch des Leistungsstipendiums der Anton Bruckner Privatuniversität. Teilnahme an weiteren Meisterkursen. Orchestererfahrungen u. a. beim Brucknerorchester Linz, bei der Jungen Internationalen Orchesterakademie Bayreuth und der Niederbayerischen Philharmonie. Gast bei den Europäischen Wochen Passau, den Lambacher Stiftskonzerten, beim Attergauer Kultursommer und dem Osterfestival Bayreuth.
Seit 2015 Flötenlehrerin an der Städtischen Musikschule Passau tätig.

2017 gründeten Elisabeth Thoma und Manuel Wagner das österreichisch-deutsche Duo FLAC (Flute and Accordion) in Passau. Im September 2017 gewannen sie den V. Internationalen Musikwettbewerb "Heirs of Orpheus" in Bulgarien (1. Preis in der Kategorie Kammermusik und Gesamtsieg des Wettbewerbs) und erhielten ein Stipendium vom Deutschen Akademischen Austausch-Dienst

STEPHANIE MARGARETHE RICHTER, geboren in Magdeburg, wohnhaft in Jandelsbrunn (Niederbayern). Förderpreisträgerin des Kulturkreises Freyung-Grafenau 2015. Mehrere Jahre Mitglied im dortigen Gospelchor unter der Leitung von Walter Bauer. Akkordeonunterricht bei Walter Bauer. Seit 2008 regelmäßige Teilnahme an Kursen des Musikforum Freyung teil. Seit 2013 Gesangsschülerin von Barbara Hesse-Bachmaier. Ergänzende Ausbildung mit Unterricht in Korrepetition, Sprecherziehung und szenischem Unterricht. Gecoacht von Barry Hanner. Zusammenarbeit mit diversen Regisseuren, wie Nilufar K. Münzing, Martina Weber oder Nicolas Trees und diversen Dirigenten, wie Kazuo Kanemaki, Tomas Krejci, Uwe Sochazewsky oder Desar Sulejmani. Korrepetitionsunterricht bei der Pianistin Anke Eva Blumenthal. Mitwirkung in verschiedenen, teils szenischen Konzerten (von Solo bis Quartettbesetzung) im Bayerischen Wald, in München, in Potsdam und auch in England. Gestaltung diverser Kirchenkonzerte. Seit 2014 verschiedene Hauptrollen in der Freyunger Opernwerkstatt, dort 2017 Debue als "Carmen". Im Repertoire der Sopranistin befinden sich Arien (z.B. aus Cavalleria Rusticana oder aus Samson und Dalila), Kunstlieder (z.B. von Joh. Brahms, R. Strauss, G. Puccini oder G. Verdi) und geistliche Werke. Sie ist Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes 2018.

JI-YOUNG HAN: Pianistin und Korrepetitorin. Geboren in Suwon, Südkorea. Bachelor-Studium an der Han-Yang Universität in Seoul. Weiterbildung in Deutschland. Konzertdiplom an der Hochschule für Musik Freiburg. 2010 Abschluss des Aufbaustudiums im Fach Soloklavier unter Prof. Michael Schäfer an der Hochschule für Musik und Theater. Teilnahme an zahlreichen internationalen Wettbewerben - mehrmals im Finale 1.Preis. Korrepetition bei vielen Konzerten und in verschiedenen Meisterkursen in Europa und Südkorea. Aktuell Studium Liedgestaltung bei Prof. Fritz Schwinghammer und Lehrtätigkeit als Korrepetitorin an der Hochschule für Musik und Theater München.

Mit Konzerten u.a. will der Kulturkreis in unregelmäßigen Abständen Förderpreisträgern die Gelegenheit zu einer öffentlichen Präsentation bieten.
Beitrag:EURO 12,00 (Ermäßigungen für Kulturkreis-Mitglieder, Schüler, Studenten und Rentner)
Anmeldung:Bücher Lang Freyung Tel. 08551/6060 und in allen PNP-Geschäftsstellen
Veranstalter:Kulturkreis



 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Freyung
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!