Freyung

Fr, 22.03.2019, 19.30 Uhr
Freyung, Kurhaus
"From Buenos Aires nach Wien und Paris" - Konzert mit dem Duo Teresa Kaban & Henryk Blazej (Klavier, Flöte)
mit Werken u.a. von F. Liszt, F. Chopin, J. Rutter, P. Jardanyi und F. Kreisler
 

 
 Teresa KABAN und Henryk BLAZEJ sind Absolventen der Musikakademie Krakau.
Teresa kommt aus der Klavierklasse Prof. L. Stefanskis und hat ihr pianistisches Studium bei R. Bakst (Professor am Konservatorium in Manchester) ergänzt, sowie unter der Führung von W. Mierzanow und T. Nikolajeva (Professoren am Konservatorium in Moskau) und F. Rauch (Professor der Musikakademie in Prag).
Henryk kommt aus der Flötenklasse Prof. W. Chudziaks und hat sein Studium unter der Leitung von J.P. Rampal und J. Galway vervollkommnet.
Beider solistische Konzertaktivität begann bereits während des Studiums. Seit dieser Zeit treten sie auf beinahe allen Bühnen Polens auf sowie in 40 Ländern Europas, Süd - und Nordamerikas und des Nahen und Fernen Ostens.
Als Solisten nahmen sie an vielen staatlichen und internationalen Musikveranstaltungen teil, von Los Angeles über London, Warschau, Lancut, Kecskemet, Lviv... bis Bagdad, Korea und Japan. Überall erlangten sie hohe Anerkennung der Rezensenten und weiterer Musikkenner.
Viele Stunden lang wurde ihre Musik bereits über den Polnischen Sender Warschau ausgestrahlt, ebenso über Rundfunksender Italiens, Deutschlands, Englands, Amerikas, Koreas, Kroatiens, der Slowakei und Tschechiens, über den BBC in London und andere. Es gab Live-Übertragungen ihrer Konzerte im polnische Radio und dem polnische Fernsehen. Mehrere Musikprogramme sind für das polnische Fernsehen aufgezeichnet worden und es gibt von ihnen zahlreiche Plattenaufnahmen.
Beide leiteten Meisterkurse der musikalischen Interpretation, u.a. in Miami und Los Angeles, am Londoner Konservatorium, in Reykjavik, in Catania (auf Sizilien) und in Presov (Slowakei).
In den Jahren 1991 bis 1995 waren sie Direktoren des Internationalen Musikfestivals in Sandomierz und seit 1994 sind sie Mitinitiatoren sowie künstlerische und organisatorische Leiter der alljährlich stattfindenden internationalen Festivals wiederentdeckter Musik in Tarnow.

"(...) ein höchster Grad an Fingerfertigkeit, an Vollkommenheit in der Beherrschung ihrer Instrumente, an Musikalität und an Perfektion ihres technischen Spiels..."
Dr. Colin Kingsley (Edinburgh)
"Reife, Temperament, Solidität und technische Perfektion verbunden mit reinster Ausdruckskraft..."
H. Williams (London)
"...hinsichtlich Virtuosität und Musikalität hat Ihr Auftritt auf mich den denkbar größten Eindruck gemacht..."
Yehudi Menuhin (London)
Beitrag:EURO 15.- mit Ermäßigungen für Kulturkreis-Mitglieder, Schüler, Studenten, Rentner und Schwerbehinderte
Anmeldung:Bücher Lang in Freyung Tel. 08551/6060 und in allen PNP-Geschäftsstellen
Veranstalter:Kulturkreis



 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Freyung
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!